Museumsnacht 2013

Eröffnung der Sonderausstellungen

zum Jubiläum

120 Jahre Kindergarten und 120 Jahre Freiwillige Feuerwehr Dedeleben.

 

Um 14:00 Uhr begannen die Feierlichkeiten zum 120 Jährigen Jubiläum beider Institutionen unseres Ortes mit einem Gottesdienst.

Den Gottesdienst führte Frau Pfarrerin Evelyne Dege durch.

Sie vertrat den erkrankten Pfarrer W. Wolff.

Nach dem Gottesdienst gab es dann Kaffee und Kuchen.

Dazwischen trat der Volkschor „ Liedertafel“ auf und bot ein kleines Programm aus seinem Repertoire. Nach dem Aufritt bedankte sich unser Vorsitzender mit einen kleinen Präsent bei unserem Chor.

Im Beisein von ehemaligen Kindergärtnerinnen, Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Dedeleben, dem stellvertretenden Landrat Herrn Skibbe, sowie Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Jerxheim, mit denen die Dedelebener eng befreundet sind, wurden dann um 16:00 Uhr die beiden Sonderausstellungen eröffnet.

.

Bei der Eröffnung der Sonderausstellung zur Freiwilligen Feuerwehr gab es auch eine kleine Überraschung. Bei der Vorbereitung der Sonderausstellung der Freiwilligen Feuerwehr sind wir bei Recherchen auf das Gründungsdatum unserer Feuerwehr gestoßen.


Es ist der 20.04.1835.


Auf Erlass des Grafen von Schulenburg im Jahre 1834 bzgl. der Gründung von Freiwilligen Mannschaften, die zur Dämmung von Bränden in Stadt und Land beitragen sollten.

 

Auf diesen Weg möchten wir uns recht herzlich bei allen bedanken, die mit Bildern und Leihgaben zum Gelingen der Sonderausstellungen mitwirkten.

 

Die Sonderausstellungen sind bis Ende September jeden ersten und dritten Sonntag im Monat von 14:00 bis 17:00 Uhr zu besichtigen bzw. auf Anfrage.

 

 

 

Für eine größere Ansicht der Bilder, bitte auf das jeweilige Bild klicken...

 

 

Das Museum bei Facebook: