Das Pfarr- und Heimatmuseum Dedeleben.

 

Das Museum entstand anlässlich der Feierlickeiten zum 285 jährigen Bestehen des Pfarrhauses im Juli 2006 und in Vorbereitung der 950 Jahr Feier unseres Ortes im Jahr 2007.

 

Herr Uwe Krebs stellte seine Ideen und Vorstellungen zum Museum dem Gemeindekirchenrat vor.

 

Dieser begrüßte die Idee ein Museum zu eröffnen.

 

Anfangs bestand das Museum aus 3 Räumen, in denen die Orts- und Kirchengeschichte gezeigt wurde.

Das Museum wurde darauf hin in den Jahren 2006 - 2008 auf 6 Räume erweitert.

 

Die Räumlichkeiten sind in verschiedene Bereiche aufgeteilt:

  • Kirchengeschichte
  • Ortsgeschichte
  • Kindergarten
  • Schulgeschichte
  • und das Leben in der damaligen DDR

  Zusätzlich stehen 2 Räume für Sonderausstellungen zur Verfügung!

 

 

Neben Gebrauchsgegenständen und Werkzeugen sind auch viele alte Fotos, Urkunden,... in den Räumen des Museums zu betrachten.

 

 

Auf den Bildern  ( zum vergrößern bitte jeweiliges Bild anklicken!) unten können sie sich einen kleinen Einblick in die Räumlichkeiten des Museums verschaffen.

 

 

Das Museum bei Facebook: