Eröffnung der Sonderausstellung: "Der Rat und die Reformation" im Heimatmuseum Osterwieck am 20.05.2012

 

Pünktlich um 13:30 Uhr eröffneten "Martin Luther" alias B. Naumann aus Wittenberge  und der Europaabgeordnete Dr. Horst Schnellhardt die Ausstellung mit ein paar einleitenden Worten.

 

Die Ausstellung beschäftigt sich mit der Stadtgeschichte, speziell mit der Einstellung des Rates und der Bürger Osterwiecks zur Reformation.

 

____________________________________________________

 

Die Ausstellung kann zu folgenden Zeiten im Heimatmuseum Osterwieck (Markt 1) besichtigt werden:

 

April bis September: Montagsmuseum

Montag - Donnerstag: 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Sonntag: 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 

Oktober bis April

Dienstag bis Donnerstag: 10:00 Uhr - 12:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 

Gruppen bitte anmelden unter:

 039421/29441   /  Fax: 039421/61029  bzw. E-Mail: museum@stadt-osterwieck.de

 

 

 

Für eine größere Ansicht der Bilder, bitte das jeweilige Bild anklicken!

 

 

Das Museum bei Facebook: