Martinsumzug am 09.11.2012

 

Pünktlich um 17:00 Uhr begann Herr Pfarrer Winfried Wolff mit der Andacht zum Martinsumzug. Begleitet wurde er an der Orgel von seiner Frau.


Nach dem Gottesdienst begann der Umzug vor der Marienkirche, mit dem  schon wartenden "Reiter Skt.Martin".


Vorweg geritten führte er die Kinder, Eltern und Großeltern durch den Ort zum Pfarrhaus am Bache.


Dort wurden die „Martins Hörnchen“ verteilt.

Die nach bekanntem Brauch untereinander geteilt wurden.

 

Währenddessen sich einige Umzug Teilnehmer am vorbereiteten Feuer wärmten, stärkten sich andere neben den bereits erwähnten Hörnchen mit Würstchen, Tee und Glühwein.


Die Kirchengemeinde möchte sich hiermit recht herzlich beim Dedelebener Reitverein, sowie beim Förderverein Pfarr- und Heimatmuseum Dedeleben für die Unterstützung bedanken.

 

 

Hier sehen Sie einige Impresionen vom Martinsumzug. Für eine größere Ansicht der einzelnen Bilder, bitte das jeweilige Bild anklicken!

 

 

Das Museum bei Facebook: